Elektromobilität treibt die nachhaltige Tourismusentwicklung voran

Elektromobilität im Tourismus - Chance für Nachhaltigkeit?
Elektromobilität im Tourismus - Chance für Nachhaltigkeit?

Verkehrswende, Mobilitätskonzepte, Overcrowding, Blechlawinen am Wochenende im ländlichen Raum. Sind elektrisch angetriebene Fahrzeuge vielleicht eine Lösung? Welche Rolle spielt die Elektromobilität für den Verkehr im Tourismus und welche Vorteile bietet sie darüber hinaus? 

Wir liefern Antworten auf die Frage, warum Elektromobilität für den Tourismus wichtig ist

Wir haben uns im vergangen Jahr intensiv mit dem Thema während der Entwicklung des Leitproduktes "Emobile Deutsche Alpenstraße" beschäftigt. Immer wieder wurde in Gesprächen und Terminen klar: Die Elektromobilität ist noch nicht im Tourismus angekommen. Warum? Der Einstieg scheint noch zu kompliziert und das Wissen um die Vorteile ist noch noch nicht umfassend durchgesickert. Um diese Wissenslücke zu schließen, haben wir uns ein tolles Format überlegt: Die E-Sprechstunden!


Unser neues Angebot: Die E-Sprechstunden für Touristiker

 

Wir werden von Tourismusbetrieben oft gefragt, wie der Einstieg in die Elektromobilität erfolgen kann und wie wir dabei helfen können. Deshalb haben wir uns entschieden, gemeinsam mit dem Bayerischen Fernwege e.V. / Sparte Deutsche Alpenstraße und der Kompetenzstelle Elektromobilität von Bayern Innovativ GmbH monatliche E-Sprechstunden anzubieten.

 

In unseren E-Sprechstunden liefern wir wertvolle Antworten auf die wichtigsten Fragen. Jeden letzten Freitag im Monat gibt es Impulse und wissenswertes Know-How, und das für die Teilnehmer ganz kompakt auch zum Nachlesen. Jeden Monat gibt es ein Spezialthema. Als zwanglose "Sprechstunde" nehmen wir die Fragen der Teilnehmer direkt auf und beantworten sie durch unsere Spezialisten.

 

Diese Themen stehen auf der Agenda der E-Sprechstunden:

26. März 2021: Elektromobilität für Tourismusbetriebe - Wie gelingt der Einstieg? 

30. April 2021: Ladeinfrastruktur, Technik und Recht: Was müssen Leistungsträger wissen?

28. Mai 2021: Spezial-Sprechstunde für Kommunen und Destinationen

25. Juni 2021: Vermietung und Sharingkonzepte: Welche Best Practices gibt es?

Die Teilnahme ist kostenfrei und steht allen interessierten Tourismusbetrieben offen! Die Veranstaltung findet als Online-Webinar über Zoom statt.



Tourismuskonzepte von Menschen für Menschen - das ist unser Motto. Wir kennen die Bedürfnisse der Gäste und Nutzer und entwickeln darauf passende touristische Angebote. 

 

Sie haben Interesse an weiteren Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns!

 

Tanja Brunnhuber

Geschäftsführerin

destination to market

www.destinationtomarket.de

Folgen Sie mir auf LinkedIn und Facebook!

Tourismusmarketing von Menschen für Menschen - destination to market
Tanja Brunnhuber, Geschäftsführerin