Eine Marke: Tanja Brunnhuber und destination to market

Tourismusberatung von Menschen für Menschen - destination to market
Tanja Brunnhuber beim Tourismus- und Gesundheitstag der Zugspitz Region

Corona hat bisher neben all den Unwägbarkeiten und Veränderungen in der Tourismuslandschaft einen positiven Effekt für mich gehabt: Ich habe in kürzester Zeit unglaublich viel gelernt. Und zwar unter anderem durch einen virtuellen Kontakt mit Menschen, die ich im normalen Berufsleben sonst nie kennengelernt hätte. Eine davon ist die Personal Brand Expertin Kerstin Hoffmann. Nun hat sie mit #Personalbrandmix 2020: Blog- und Webparade für Personenmarken aufgerufen, sich mit einigen Fragen zur eigenen Sichtbarkeit in den sozialen Medien und darüber hinaus zu beschäftigen.

 

Da der größte Anteil aller im Tourismus tätigen Firmen aus klein- und mittelständischen Unternehmen besteht, möchte ich mit diesem Beitrag der Vielzahl an Reisebüros, Reiseveranstaltern, Tourismusbüros oder Destinationen Inspiration und Anregung für deren ganz individuelle Sichtbarkeits-Strategie geben.


Mit der eigenen Persönlichkeit zur Unternehmer-Persönlichkeit

Schon im Gymnasium wollte ich im Tourismus arbeiten und habe meinen Einstieg in die Branche mit einer Ausbildung im Reisebüro gefunden. Die Motivation damals war: „Weil ich doch so gerne unterwegs bin“. Leider denken sich das viele, die sich für den Tourismus entscheiden, und sind später enttäuscht, wenn sie in den Arbeitsalltag im Büro eintauchen und feststellen, dass man im Tourismus nicht immer nur auf Reisen ist. Vor allem ist Reisen dann eher Mittel zum Zweck und nicht gleich Urlaub. 

 

Um dem Ganzen also mehr Gewicht zu verleihen, studierte ich Fremdenverkehrsgeographie an der Uni Trier. Und fing dann ganz klassisch erst bei einer Agentur an, später wechselte ich zu diversen internationalen Fremdenverkehrsämtern und leitete in als Angestellte zunächst das Finnische, später das Westaustralische Fremdenverkehrsamt.

 

Aber ich wollte mehr, und jetzt kommt das Thema Persönlichkeit ins Spiel: Ich wollte gestalten, meine eigenen Ideen weiter entwickeln, Einfluss nehmen und sowohl Menschen als auch Dinge bewegen. Es bleibt hier meist nur der Schritt in die Selbständigkeit, und genau das habe ich 2012 gemacht. Von da an wurde ich, Tanja Brunnhuber, gebucht. War ich vielleicht schon damals eine Personenmarke? 

Die Tourismusmarketing-Expertin Tanja Brunnhuber wird Tourismusberaterin

Man wächst ja bekanntlich mit seinen Aufgaben, die Projekte wurden anspruchsvoller: Weg vom klassischen operativen Tourismusmarketing und hin zu strategischer Entwicklung von Tourismusregionen. Ich entwickelte proaktiv meine personal skills und habe mich als Business Trainerin und Coach sowie als Fachmoderatorin und Design Thinkerin ausbilden lassen.

 

Den Menschen im Mittelpunkt sehen, ohne Wenn und Aber – das war es, was mich schon immer antrieb. Und jetzt kommt die Erkenntnis: Genau diese Fähigkeiten, nämlich den Menschen im Zentrum allen Handelns zu betrachten, zeichnen mich in meiner heutigen Arbeit aus. Das ist es auch , was mich dazu befähigt, in nur 2 Stunden Workshopzeit und egal  wer da ist – Politiker, Touristiker, Naturschützer, Mountainbiker - immer ein Ergebnis zu erhalten. Und jedesmal freue ich mich sehr darüber.

 

Tourismusberaterin Tanja Brunnhuber
Tanja Brunnhuber beim Tourismustag der Metropolregion Rhein-Neckar. Bild: Tobias Schwerdt/VRRN

Wie ich mich und meine Firma aktuell positioniere

Tourismusberatung von Menschen für Menschen - destination to market
Strategisch vorangehen und sichtbar werden - eine Lebensaufgabe. Bild: Jungwoo Hon/Unsplash

Aktuell bin ich als Netzwerkunternehmen unterwegs. Denn in unserer Branche können größere Aufträge selten von einer Person allein bearbeitet werden und die meisten Projekte laufen gemeinsam mit langjährigen Partnern. Das ist schon fast wie eine große Firma! Jedoch stelle ich immer wieder fest, dass der Dreh- und Angelpunkt diese eine, ganz bestimmte und sehr wertschöpfende Haltung gegenüber unseren Auftraggebern und deren Partner ist. Das genau bin ich, und diese Haltung bereichert auch meine Netzwerkpartner.

 

Wie sieht meine ideale Strategie zur Sichtbarkeit aus? Ich gestehe, ich habe sie noch nicht zu 100% gefunden. Auf LinkedIn bin ich als Tanja Brunnhuber sehr aktiv und schätze den Austausch dort sehr. Auf Facebook bin ich ebenso, da geht es jedoch oft eher leger zu. Dort gibt es aber auch eine Unternehmensseite von mir. 


Wie es weitergeht

Wie und wo ich mich zukünftig positioniere und auf welchem Kanal ich welche Schwerpunkte setze – das ist eine lebenslange Aufgabe und bleibt spannend. Jedenfalls ist die URL www.tanjabrunnhuber.de schon gesichert 😉

 

Wie geht es Euch mit Eurer Sichtbarkeitsstrategie? Ich freue mich auf Eure Rückmeldung! Wie immer könnt Ihr mich per Kommentar oder per Email erreichen.

 

Bis bald!

 

Eure Tanja Brunnhuber

 

(…und ja, dieser Schluss klingt nun sehr nach Personenmarke – oder etwa nicht 😉?)


Tourismuskonzepte von Menschen für Menschen - das ist unser Motto. Wir kennen die Bedürfnisse der Gäste und Nutzer und entwickeln darauf passende touristische Angebote. 

 

Sie haben Interesse an weiteren Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns!

 

Tanja Brunnhuber

Geschäftsführerin

destination to market

www.destinationtomarket.de

Tourismusmarketing von Menschen für Menschen - destination to market
Tanja Brunnhuber, Geschäftsführerin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0