Mountainbiken in Israel

Dass Israel ein Paradies für Radfahrer ist, galt bislang als Insidertipp. Wenige wissen, dass Israel seit vielen Jahren in ein sich ständig erweiterndes Radwegenetz investiert. Die perfekte Fahrrad-Infrastruktur macht sicherlich einen großen Teil einer Fahrradreise im Heiligen Land aus. 


Wirklich einmalig wird die Reise jedoch durch die Kombination von unterschiedlichsten Raderlebnissen mit einer faszinierenden Kultur, wunderschönen und kontrastreichen Landschaften, einer hervorragende Küche sowie gastfreundlichen und radbegeisterten Einwohnern. In den europäischen Wintermonaten bietet Israel perfekte Verhältnisse und ein attraktives Klima für einen Fahrradurlaub. Die ideale Reisezeit für einen Aktivurlaub in Israel ist zwischen November und Mai. 


Der israelische Reiseveranstalter Gordon Active bietet professionell ausgearbeitete Fahrradtouren für Gruppen oder Selbstfahrer quer durch das Heilige Land. Individuell, entspannt und abseits der bekannten Pfade. Die Fahrradtouren sind in erster Linie für die breite Zielgruppe der Genussurlauber konzipiert, Gordon Active bietet jedoch auch anspruchsvolle Mountainbike-Programme und Rennrad-Camps. Besonders beliebt sind Fahrrad-City Sightseeing-Touren in Jerusalem und Tel Aviv sowie Touren für Selbstfahrer durch die Negev-Wüste. Neu im Programm ist die Tour „Mit dem Fahrrad durch Israel, Jordanien und Palästina: Pedaling Coexistence“.


Sie sind interessiert an weiterführenden Informationen zu unserem Tätigkeitsbereich oder einer Zusammenarbeit? Bitte kontaktieren Sie uns!

 

Tanja Brunnhuber

Geschäftsführerin

destination to market

TOURISMUSMARKETING & CONSULTING

www.destinationtomarket.de