Eurobike 2014: Flow als Reisemotiv im Mountainbike-Tourismus

Unser Vortrag vom 29.8.2014 auf dem Eurobike Travel Talk:

Wie können Tourismusmanager den aktuellen "Flow-Trend" zur Sicherung von Gästezahlen nutzen? Was genau ist „Flow“ eigentlich und wie entsteht er auf einem Mountainbike-Trail? Welche Bausteine sind ausschlaggebend, um erfolgreiche Mountainbike-Trails zu bauen?




„Flow“ entsteht ganz allgemein, wenn die Ausführung einer Tätigkeit Genuss bereitet. Daraus resultiert ein Glückszustand, der motiviert. Und wir wollen mehr davon. Mountainbiker suchen Strecken auf, die dieses Glücksgefühl erzeugen. Für erfolgreiches Destinationsmanagement ist es daher unabdingbar zu wissen, wie „Flow“ auf Mountainbike-Strecken entsteht und was er hinsichtlich Reisemotivation und Reiseentscheidung bewirken kann. 


Sie haben Interesse an weiteren Informationen? Bitte kontaktieren Sie uns!

 

Tanja Brunnhuber

Geschäftsführerin

destination to market

TOURISMUSMARKETING & CONSULTING

www.destinationtomarket.de


Tanja Brunnhuber, Expertin für Tourismusmarketing, präsentierte auf dem Eurobike Travel Talk am 29.8.2014 spannende Einblicke in die Reisemotivationsforschung und 

Produktentwicklung im Mountainbike-Tourismus.

Kooperationspartner Diddie Schneider, einer der bedeutendsten Trailbauer und Spezialist für maßgeschneiderte Mountainbike-Strecken, verriet wertvolle Tipps für erfolgreiche Mountainbike-Strecken.